Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Glück

Ein Glück für Bamberg

Ich möchte die Verbindungen zwischen der Stadt und der Universität Bamberg pflegen und verbessern, wo das nötig ist, z. B. in der Wohnungsfrage und in der Entwicklungsplanung.“

Meine Vision für unsere Stadt

Bamberg ist seit 1647 Universitätsstadt (mit Unterbrechungen). Die Universität war und ist für die Entwicklung der Stadt von zentraler Bedeutung. Sie ist wichtig für Wirtschaft, Kultur und öffentliches Leben Bambergs, für den Wohnungsmarkt und, zusammen mit den weiterführenden Schulen, für das Bild Bambergs als „junger Stadt“. Ich möchte die Universität für gemeinsame Wege gewinnen, z. B. bei der Planung von Studentenwohnheimen, bei der Zusammenarbeit mit Bamberger Unternehmen, Sozialverbänden und Kulturinitiativen, bei der Beschleunigung von Bauvorhaben (z. B. in der Austraße) und bei der Einrichtung eines selbstständigen Studentenwerks Bamberg.

Listenposition

42

Alter

70 Jahre

Beruf/Tätigkeit

Universitätsprofessor

Familienstand

Verheiratet

Stadtteil

Berggebiet