Wolfgang  Reichmann

Fränkisches Einfühlungsvermögen

Einsatzbereitschaft, Spontaneität, Reaktionsschnelligkeit, strategischer Aufbau – meine Hand am Pulsschlag der Menschen.“

Meine Vision für unsere Stadt

Als Bamberger Urgestein betrachte ich die Entwicklung unserer Stadt mit kritischen Augen – habe in all den Jahren viel Gutes, aber auch viel Ausbaufähiges miterleben dürfen. Lebensqualität schaffen und sichern – und dies in den Bereichen Wohnungsbau, Preisbremse, Verkehrspolitik, Tourismus, Umwelt und natürlich auch Sport – das ist das Ziel, das mich antreibt. Seien Sie mit mir umtriebig, gestalten Sie mit, sprechen Sie mit mir und geben Sie Hilfestellung – nach dem Motto: UNSER Bestes für Bamberg!

Listenposition

17

Alter

72 Jahre

Beruf/Tätigkeit

Pensionierter Hauptschullehrer, freier Journalist,  Moderator, Kabarettist

Familienstand

Verheiratet

Stadtteil

Bamberg-Mitte